AnmeldenClose

Übersetzen

Wenn es darum geht, richtig zu verstehen und richtig verstanden zu werden, stehen wir Ihnen auch als Übersetzer gern zur Seite. Nutzen Sie unsere Sprachkompetenz im Deutschen, Englischen, Russischen und Ukrainischen ebenso wie unsere Fachkenntnisse auf den unterschiedlichsten Gebieten von Wirtschaft, Handel, Recht und Politik.

 

Was übersetzen wir?

Wir übersetzen Konferenztexte, z. B. konferenzbegleitende Schriftstücke wie Vorträge, Zusammenfassungen, Präsentationen, Pressemitteilungen und sonstige Unterlagen. Darüber hinaus übersetzen wir Fachtexte zu folgenden Themen:

  • Völkerrecht: Regierungsabkommen auf unterschiedlichen Gebieten, z.B.: Luftverkehr und Sicherheit
  • Bekämpfung von organisierter Kriminalität und Menschenhandel
  • Verbraucherschutz
  • alternative Energieträger, Absichtserklärungen, Regierungsabkommen; internationale Tarifabkommen, Konventionen
  • Pressemitteilungen, Unternehmensberichte, Präsentationen, Reden
  • Werbetexte, Slogans, Werbung für Printmedien, Rundfunk und Fernsehen

Gerne fertigen wir Ihre Übersetzung mit einem s. g. Translation-Memory-System an („Übersetzungsspeichersystem“). Sollten die zu übersetzenden Texte viele Ähnlichkeiten oder zahlreiche Wiederholungen aufweisen, können wir damit auf bestehende Datenbankinhalte zurückgreifen und den Workflow auf diese Art und Weise optimal gestalten. Gängige Einsatzgebiete sind Präsentationen, Gebrauchsanweisungen oder Betriebsanleitungen.

 

 

Beglaubigte Übersetzungen nach ISO 9:1995 (E)

Als gerichtlich beeidigte Dolmetscher und ermächtigte Übersetzer, übersetzt das NYSI-Team Urkunden, Diplome, Zeugnisse und andere offizielle Dokumente ins Russische, Ukrainische und Englische, und aus diesen Sprachen. Die von uns übersetzen Dokumente können gegen eine Gebühr beglaubigt werden. Urkunden werden gemäß Anforderungen unseres Berufsstandes übersetzt. Dabei wird darüber hinaus die international gültige Norm für Transliteration kyrillischer Schriftzeichen in lateinische, die ISO 9:1995 (E), angewendet. Insbesondere werden Eigennamen und Toponyme nach der ISO-Norm transkribiert und, falls vorhanden, in ihrer historischen Schreibweise hinzugefügt. Die Schreibweise der Eigennamen kann auf Wunsch nicht nur nach der ISO-Norm, sondern auch gemäß der Schreibweise laut Reisepass bzw. Personalausweis angegeben werden. Entsprechendes Ausweispapier muss bei Auftragserteilung vorgelegt werden. Beglaubigte Übersetzungen fertigen wir ausschließlich anhand des jeweiligen Originals bzw. einer notariell beglaubigten Kopie an. Sämtliche Aufträge werden nach Eingang der kompletten Unterlagen schnell und präzise ausgeführt.