AnmeldenClose

Informationen für Veranstalter

Wir möchten, dass eine Veranstaltung, für die Sie die Dienste unserer Dolmetscher benötigen, erfolgreich und reibungslos verläuft. Dazu gilt es, einige rechtliche und technische Voraussetzungen zu beachten, über die wir Sie im folgenden Abschnitt informieren. 

Urheberrecht

Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte des Dolmetschers auf seine Leistung vorbehalten bleiben. Die Dolmetscherleistung ist ausschließlich zur sofortigen Anhörung bestimmt; eine Aufzeichnung durch Zuhörer oder andere Personen und eine Übertragung ist ohne vorherige Zustimmung der betroffenen Dolmetscher nicht zulässig. 

 

Lesegeschwindigkeit 

Soll ein Text während der Konferenz verlesen werden, stellen Sie dem Dolmetscher bitte vorab eine Kopie zur Verfügung und weisen Sie den Redner darauf hin, dass die Lesegeschwindigkeit für einen zu verdolmetschenden Text 100 Wörter pro Minute nicht übersteigen soll. Dies entspricht etwa 3 Minuten für eine DIN-A4-Seite mit etwa 1.600 Zeichen.

 

Vorführung von Audio- und Videomaterial

Die Sprachversion vorgeführter Filme verdolmetschen wir nur, wenn uns das entsprechende Skript vorab zur Verfügung gestellt wurde, der Kommentar in normaler Geschwindigkeit gesprochen und der Filmton unmittelbar in die Kopfhörer der Dolmetscher übertragen wird.

 

Unterlagen zur Vorbereitung

Bitte übersenden Sie uns zur fachlichen und terminologischen Vorbereitung möglichst frühzeitig, spätestens jedoch 14 Tage vor Konferenzbeginn, einen vollständigen Satz von Unterlagen (Programm, Tagesordnung, Protokoll der letzten Sitzung, Berichte usw.) in allen Arbeitssprachen der Konferenz. Es liegt in Ihrem Interesse als Auftraggeber, uns diese Unterlagen möglichst umfassend und rechtzeitig zukommen zu lassen. Anderenfalls kann der Dolmetscher oder das Dolmetscherteam weder die terminologische Konsistenz in allen Arbeitssprachen gewährleisten noch die Haftung für die Qualität der Dolmetscherleistung übernehmen. Als Auftraggeber sind Sie zudem verpflichtet, den Dolmetschern in allen Arbeitssprachen eine Teilnehmerliste zu übersenden, aus der mindestens Name und Vorname und - sollte es für die Konferenz von Bedeutung sein - auch Titel und Position der einzelnen Teilnehmer hervorgehen. Arbeitssprachen und Namen der Dolmetscher sind im Konferenzprogramm zu nennen.

 

 

>> Direktkontakt

Mobil: +4915123533500
Büro: +496966058125

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>> Social Media

Folgen Sie uns:

twitterFacebook