AnmeldenClose

Arten des Dolmetschens

Dolmetschen ist nicht gleich Dolmetschen. Auf welche Weise das gesprochene Wort am besten von einer Sprache in eine andere übertragen wird, hängt ganz vom Anlass und Situation ab. Das NYSI-Team bietet Ihnen unsere Leistungen nicht nur als Simultan-, Konsekutiv- und Flüsterdolmetscher an, sondern wir unterstützen Sie mit unserem fachlichen und kulturellen Wissen auch bei Verhandlungen, auf Geschäftsreisen und Messen sowie bei weiteren Anässen.

 

 

Simultandolmetschen

Simultandolmetschen ist eine Variante des Konferenzdolmetschens. Die Dolmetscher sitzen in schalldichten Kabinen und übertragen die Texte der Redner simultan, also zeitgleich, in die jeweiligen Zielsprachen. Sie wechseln sich alle 20 - 30 Minuten ab, da Simultandolmetschen eine sehr anspruchsvolle Tätigkeit darstellt, die nur für begrenzte Zeit fehlerfrei möglich ist. Sie verlangt eine stetige, hohe Konzentration bei gleichzeitiger Inanspruchnahme des Hörkanals, ständige semantisch-linguistischen Analyse und die anschließende Wiedergabe des gesprochenen Worts.

 

 

Konsekutivdolmetschen

Anders als beim Simultandolmetschen erfolgt beim Konsekutivdolmetschen die Übermittlung der sprachlichen Inhalte zeitversetzt, gleich nach dem Vortrag in der Ausgangssprache. Der Dolmetscher sitzt oder steht dabei direkt neben dem Redner. Das Konsekutivdolmetschen erfordert zwar keine Konferenztechnik, es verlängert jedoch die Dauer der Veranstaltung um etwa das Doppelte. Während für das Simultandolmetschen stets ein Team von mindestens zwei oder drei Dolmetschern benötigt wird, ist das Konsekutivdolmetschen unter Umständen mit nur einem Dolmetscher möglich.

 

Flüsterdolmetschen

Beim Flüsterdolmetschen arbeitet der Dolmetscher mit einer so genannten Personenführungsanlage (PFA), einer vereinfachten Form der Konferenztechnik. Er sitzt nicht in der schallisolierten Kabine sondern spricht in ein Mikrofon, während die Teilnehmer Kopfhörer tragen und sich während der Verdolmetschung frei bewegen. Dank der Mobilität der PFA ist sie für Veranstaltungen geeignet, die im Gehen oder Stehen stattfinden, z. B. bei Führungen und Werksbesichtigungen.

Da hierbei keine Schallisolierung gegeben ist und Redner wie Dolmetscher gleichzeitig sprechen, ist das Flüsterdolmetschen, anders als das reine Simultandolmetschen, nur in eine Zielsprache möglich. Auch Größe und Akustik des Raums müssen dabei beachtet werden. Als Variante des Simultandolmetschens erfordert das Flüsterdolmetschen in der Regel zwei Dolmetscher. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

 

 

Verhandlungsdolmetschen

Beim Verhandlungsdolmetschen werden kürzere Redeabschnitte zeitversetzt und abschnittsweise in eine andere Sprache für eine begrenzte Teilnehmerzahl übertragen. Es erfolgt in der Regel konsekutiv. Beim Verhandlungsdolmetschen sollten unbedingt Profis eingesetzt werden, die nicht nur die Dolmetschertechnik einwandfrei beherrschen und sich im jeweiligen Thema auskennen, sondern auch in Verhandlungstechniken ausgebildet oder zumindest versiert sind. Vor allem bei Verhandlungen mit vielen Teilnehmern muss der Dolmetscher oft zusätzlich als Moderator agieren, der z.B. die Reihenfolge der Redebeiträge strukturiert und gewichtet, ohne allerdings auf den Inhalt der Aussagen Einfluss zu nehmen. Während unerfahrene Dolmetscher dazu neigen, Partei zu ergreifen, handeln professionelle Dolmetscher stets unparteiisch und interessensneutral, unabhängig davon, welche Verhandlungspartei sie beauftragt hat.

 

Begleitdolmetschen

Diese Art des Dolmetschens eignet sich für Reisen, z. B. bei der Anbahnung neuer Geschäftskontakte im Ausland, bei Road Shows oder auch auf Studienfahrten. Dabei sind multikulturelle Kompetenzen ganz besonders gefordert. Einen Begleitdolmetscher dabei zu haben, der das Reiseland sowie dessen Gesellschaft und Kultur kennt, stellt oftmals einen entscheidenden Vorteil dar.

 

Dolmetschen auf Messen

Auf Messen werden Dolmetscher üblicherweise bei Pressekonferenzen, Produktvorstellungen, Incentives und am Messestand benötigt. Wir arbeiten dabei je nach Anforderung sowohl simultan als auch konsekutiv. Auf Messen zu dolmetschen, ist eine besondere Herausforderung, mit der man in jedem Fall Profis betrauen sollte. Beim Gang von Messestand zu Messestand muss der Dolmetscher in der Lage sein, ohne Vorbereitung in immer neue Themen, Fachgebiete und die entsprechenden Terminologien hinein zu finden. Dies gelingt nur Dolmetschern wie den Mitgliedern des NYSI-Teams, die aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Branchen und Institutionen über ein besonders breites terminologisches Spektrum verfügen. Unsere Leistungen werden daher regelmäßig für Leitmessen – u.a. in Berlin, Frankfurt und Hannover – gebucht, etwa für die Grüne Woche, die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA), die Ambiente, die Internationale Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) oder die Paper World.

 

 

>> Direktkontakt

Mobil: +4915123533500
Büro: +496966058125

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>> Social Media

Folgen Sie uns:

twitterFacebook