AnmeldenClose

Beiträge

Konsekutivdolmetschen

Anders als beim Simultandolmetschen erfolgt beim Konsekutivdolmetschen die Übermittlung der sprachlichen Inhalte zeitversetzt, gleich nach dem Vortrag in der Ausgangssprache. Der Dolmetscher sitzt oder steht dabei direkt neben dem Redner. Das Konsekutivdolmetschen erfordert zwar keine Konferenztechnik, es verlängert jedoch die Dauer der Veranstaltung um etwa das Doppelte. Während für das Simultandolmetschen stets ein Team von mindestens zwei Dolmetschern benötigt wird, ist das Konsekutivdolmetschen auch mit nur einem Dolmetscher möglich.