AnmeldenClose

Beiträge

Muttersprachenprinzip beim Übersetzen

Da die Arbeitssprachen meines Übersetzer-Teams ebenfalls Deutsch, English, Russisch und Ukrainisch sind, übernimmt es nur Aufträge für diese Sprachen. Alle Übersetzungen entsprechen den Anforderungen der Norm ISO 9:1995 (E). Das heißt: Sie werden stets von Muttersprachlern erstellt. Zur Optimierung und besseren Lesbarkeit werden die Übersetzungen professionell korrigiert und redigiert.

Was heißt „Muttersprachenprinzip“?

Um Ihnen die größtmögliche Qualität zu garantieren, arbeitet mein Team nach dem Muttersprachenprinzip. Es besagt, dass schriftliche Übersetzungen ausschließlich in die jeweilige Muttersprache des Übersetzers erfolgen. Texte ins Ukrainische werden also nur von ukrainischen Muttersprachlern übersetzt, ins Englische nur von britischen oder amerikanischen, ins Deutsche nur von deutschen und ins Russische nur von russischen Muttersprachlern.